Sachen, die Spaß machen

Die Sendung mit der Maus

Die Sendung mit der Maus

Pumuckl: Das Spanferkelessen

Unter Wasser | Ein Geschichte von Figarino und seinem Piratenkater Long John

Jede Woche erlebt Figarino, ein Fahrradhändler, zusammen mit seinem sprechenden Kater Long John Abenteuer. Dabei kann der Hörer viel lernen.

Du brauchst Bewegung?

Du brauchst Bewegung?

Du kannst nicht zum Fußballtraining, Tanzen oder Karate?

Macht nichts! Runter vom Sofa, Video an und dann trainierst du mit den Jugendtrainern von Alba Berlin.

Das ist ein Basketball-Verein aus Berlin.

Weil die Spieler gerade auch nicht in der Turnhalle trainieren können, nehmen sie jeden Tag ein Video für dich auf.

Also: Sportklamotten an und los!

Spiele gegen Langeweile

Die folgenden Spiele kommen von Frau Fleschhut für euch. Auch mit Eltern zusammen machen diese Spiele Spaß und ersetzen den Computer bei schlechtem Wetter!

Fliegender Luftballon

Material: 1 Luftballon für je zwei Kinder     
Spieler: ab 2     
Wo
: drinnen und draußen

So geht’s: Je zwei Kinder haben einen aufgeblasenen Luftballon, der eine bestimmte Strecke fliegen „will“ (zum Beispiel einmal quer durch den Garten, vom Wohnzimmer ins Schlafzimmer,…) ohne dabei den Boden zu berühren. Der Luftballon wird von den Kindern so lange hin und her gespielt bis er sein Ziel erreicht hat wobei jedes Kind den Luftballon immer nur einmal schlagen soll.

Variationsmöglichkeiten:

  1. Pro Luftballon spielen drei Kinder die sich mit dem Schlagen abwechseln.
  2. Auf dem Weg sind Hindernisse:  zum Beispiel ein Ast, ein Bach, ein Tisch, ein Sofa
  3. Der Luftballon wird nicht geschlagen sondern von je zwei Kindern „transportiert“ indem sie den Luftballon zwischen sich einklemmen (Stirn an Stirn, Rüchen an Rücken, Bauch an Bauch, Knie an Knie) und versuchen, die festgelegte Strecke so schnell wie möglich zu bewältigen, ohne den Luftballon zu verlieren. Fällt der Luftballon auf den Boden können die Kinder versuchen ihn ohne Hilfe der Hände wieder aufzunehmen.

Kissentransport

Material: 1 altes Kissen
Spieler: ab 2     
Wo
: drinnen und draußen

So geht’s: Die Kinder sitzen im Kreis (oder sich gegenüber) auf dem Boden, die Hände nach hinten abgestützt und die Beine in der Luft. Ein Kissen wird nur mit den Füßen von einem Spieler zum nächsten weitergegeben wobei das Kissen nicht runterfallen sollte.

Variationsmöglichkeiten:

  1. Die Kinder sitzen sich gegenüber (etwas weiter voneinander entfernt) und werfen sich das Kissen mit den Füßen zu.
  2. Die Kinder liegen nebeneinander auf dem Rücken mit den Beinen nach oben und geben das Kissen mit den Füßen weiter.

Silbenpuzzle

Ein etwas ruhigeres Spiel, für die ganze Familie, ist Silbenpuzzle.Je nachdem, wie alt und fortgeschritten die Spieler*innen sind, wird ein Wort oder ein Satz auf ein Blatt Papier geschrieben und in Silben, einzelne Buchstaben oder Wörter zerschnitten.

Die Schnipsel werden gemischt und auf dem Boden verteilt. Die Mitspieler versuchen nun gemeinsam, die Puzzleteile richtig zusammenzufügen und das ursprüngliche Wort bzw. den Satz herauszufinden.

Wenn Sie zustimmen, verwenden wir an mehreren Stellen Cookies und binden externe Dienste und Medien ein. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bitte wählen Sie nachfolgend, welche Cookies gesetzt und welche externen Ressourcen geladen werden dürfen. Bestätigen Sie dies durch "Ausgewählte akzeptieren" oder akzeptieren Sie alle durch "Alle akzeptieren":

Durch das Laden dieser Ressource wird eine Verbindung zu externen Servern hergestellt, die evtl. Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Externe Medien erlauben