Willkommen an der Don-Bosco-Schule!
Don-Bosco-Schule Marktoberdorf

Don-Bosco-Schule
Sonderpädagogisches Förderzentrum
Peter-Dörfler-Str. 14
87616 Marktoberdorf
08342-9634-0
>>> Kontakt

Ausflug des Fördervereins + Elternbeirats zur Ziegelwies nach Füssen

Am 13. Mai 2017 war es wieder soweit: Förderverein und Elternbeirat der Schule luden ein zum jährlichen Wandertag. Für die Teilnehmer war es ein großer Spaß - auch wenn mancher nasse Füße bekam. 
Näheres erfahren Sie Öffnet internen Link im aktuellen Fensterhier - auf der Seite des Fördervereins!

Wir helfen Bauern in Afrika

Mit dem Projekt "Mensch Macht Milch" macht MISEREOR in diesem Jahr auf ein Problem in der Landwirtschaft aufmerksam. Europäische Konzerne verscherbeln massenhaft überschüssige Milch als Milchpulver nach Afrika. Was eigentlich toll ausschaut, ist für die Bauern dort aber ein großes Problem. Denn die afrikanischen Bauern können wegen der europäischen Billigmilch ihre eigene Frischmilch kaum noch verkaufen. Vielen Familien geht es auch deshalb ziemlich schlecht. Wir haben deshalb beschlossen zu helfen. Die achten Klassen haben Bananenmilch und Muffins verkauft und spenden das Geld nun an Misereor. Damit es Bauern in Burkina Faso etwas besser gehen soll.

8-Klässler besuchen das Deutsche Museum

Zuerst  haben wir uns angeschaut was ein Blitz alles anstellen kann. Bei der Show gab es auch eine Kugel aus Metall. In die Kugel hat sich ein Mann gesetzt und anschließend wurden Blitze auf die Kugel losgelassen. Dem Mann ist dabei nichts passiert, weil die Kugel den Strom um den Mann herumleitet. Das ist wie wenn ein Blitz in ein Auto einschlägt.

Anschließend  haben wir verschiedene Kraftmaschinen angeschaut. Vom Wasserrad  über die Dampfmaschine bis hin zu großen Dieselmotoren für Schiffe. Danach durften wir alleine das Museum erkunden und haben dabei Flugzeuge, Bergwerke, den menschlichen Körper und unterschiedliche Musikinstrumente erforscht.

Im ganzen Haus haben wir immer wieder Polizisten, Spürhunde und Bodyguards gesehen, denn an diesem Tag war noch ein hoher Gast im Museum: der Bundespräsident Frank Walter  Steinmeier.

Großes DonBo-Fahrradtunier

Heute war der große Tag! Die 4.Klassen haben das große Fahrradtunier für die 3. und 5. Klassen organisiert. Es war für alles gesorgt: Auf dem Eisplatz war ein großer Parcour aufgebaut und viele interessante Lernstationen informierten die Schüler rund um das Thema Fahrrad. Die Anspannung stieg bei den Teilnehmern als auch neue Überraschungselemente in den Geschicklichkeitsparcour miteingebaut worden sind. Aber es ist alles gut gegangen und jeder Teilnehmer hat bei der gemeinsamen Siegerehrung eine Medaille und einen Preis gewonnen. Die Schüler waren mächtig stolz auf sich! Im Anschluss wurden die Schüler mit Semmeln und Würstl belohnt.

Fahrradtraining für das DonBo- Fahrradtunier!

Die 3. und 4. Klassen üben seit einigen Wochen fleißig für das große DonBo- Fahrradtunier. Unser eigens kreierter Geschicklichkeitsparcour hat durchaus einige knifflige Stellen, die es zu meistern gilt. Doch mit viel Training und guter Laune schaffen wir das locker!

Benefizkonzert mit Tanz und Gesang

Beste Unterhaltung bekamen die Zuhörer in der vollbesetzten Aula der Don-Bosco-Schule beim Benefizkonzert zu Gunsten des Fördervereis der Schule geboten. Zunächst begeisterten die "Tanzsternchen" Biessenhofen mit akrobatischen Tanzeinlagen. Anschließend stellte das Vokalensemble "all dente" sein neues Programm vor und erntete dabei viele Lacher und andauernden Applaus. Wie üblich an unserer Schule, bewirteten die Schüler die Gäste mit frischen Getränken und köstlichem Gebäck. Ein rundum gelungener Abend und ein großer Gewinn für den Förderverein, mit dem das tägliche Schulfrühstück unterstützt werden soll.

Hey du hey! Fasching an der Don-Bosco-Schule

Viel Stimmung beim großen Faschingstreiben in der Don-Bosco-Schule. Während die jüngeren Schüler in ihren Klassen mit vielen Spielen den Fasching feierten, tanzten die Größeren zur Musik der Schulband. Auch die Faschingsmuffel kamen auf ihre Kosten: Bei einem spannenden Kicker-Turnier wurde der beste Spieler der Schule gefunden. Hey-Du!

Erfinder gesucht!

In unserem Projekt "Erfindungen von früher und heute" hat die 3. Klasse einen Wettbewerb im Sahne schlagen veranstaltet.

Wer wohl gewinnt? Der Rührlöffel, der Schneebesen oder das elektrische Handrührgerät?

Wir haben die Zeit genau gestoppt - unser Ergebnis könnt ihr auf dem Foto sehen.

Wie wird man wohl in der Zukunft Sahne schlagen? Erfinder gesucht!

Schulverfassungstag 2017

Am Namens- und Todestag von Giovanni Don-Bosco war es wieder soweit: Die Don-Bosco-Schule feierte ihren Namenspatron und die Schulverfassung der Schule. Zu dem Thema "Respekt" waren  besondere Gäste eingeladen: Herr Mohr als Vertreter des Landkreises, Herr Hagen als Vorsitzender des Fördervereins, Herr Frerich als Vertreter für die Busfahrer und Frau Krauberg als Vertreterin für die Reinigungskräfte. Wir stellten fest, dass die Schüler der Don-Bosco-Schule aus vielen Ländern und Kontinenten kommen. Wir alle können nur zusammen lernen und leben, wenn wir uns respektieren. Das wurde in den Reden und Spielen deutlich und mit viel Spaß geübt. Auch die Arbeit der Streitschlichter der Schule wurde vorgestellt. Zur tollen Stimmung trug die Don-Bosco-Schulband bei, die unter großem Beifall ihre Songs vortrug.

Wir laufen Schlittschuh

Ob Eishockey, Wettrennen oder Eistaxi - wir hatten jede Menge Spaß auf dem Eis und das bei schönstem Sonnenschein und fetziger Musik.

Schilager der Oberstufenklassen

Wie jedes Jahr dürfen die Oberstufenklassen zum Schilager auf die Sorgalpe in Unterjoch fahren. Hier warten jede Menge Spiele, Spaß und Sport. In kürzester Zeit haben auch diesmal alle das Schifahren gelernt und konnten die Perfekten Pisten am Spießer hinunterwedeln. Aber auch Nachtwanderung, Schneebaden, Schlittenfahren, Kochen, Toben ... machten allen riesigen Spaß.

18.01.2017

Wandertag in das Stadtmuseum Kaufbeuren

Unser Wandertag der 3. Klassen ging am Mitttwoch in das Stadtmuseum in Kaufbeuren. Dort sind wir in eine Welt vor über 50 Jahren eingetaucht, wir haben gespielt wie unsere Oma oder unser Uropa: mit Murmeln, Himmel und Hölle, Puppenhäuser und Schaukelpferden. Sogar Schlittschuhe aus vergangenen Zeiten dürften wir genauer unter die Lupe nehmen. Aber auch der Hin- und Rückweg war sehr spannend - die Aussicht von einem Doppeldeckerzug ist halt doch etwas besonderes! Wer noch mehr über die Ausstellung erfahren möchte, kann dem Link zu einem Video des allgäuer.tv folgen.

youtu.be/p-Ik984Tbxo

Viel Spaß!

Wir sind die Streitschlichter!

Im Februar 2016 begann unsere Ausbildung zum Streitschlichter-Team an der Don-Bosco-Schule. Seit Januar 2017 sind wir für unsere Mitschüler als Streitschlichter da.

In unserer Ausbildung haben wir gelernt, wie man Schüler dabei unterstützt, Verständnis füreinander zu haben und Streit ohne Gewalt, sondern mit Worten zu lösen.

Bei der Streitschlichtung lassen wir jeden zu Wort kommen. Dabei bleiben wir neutral, geben niemandem die Schuld und verteilen keine Strafen. Alles was gesprochen wird bleibt unter uns und wird nicht an Lehrer, Eltern oder Mitschüler weitererzählt.

Am Ende der Streitschlichtung halten wir Vereinbarungen in einem Vertrag fest.

Habt ihr Streit - sind wir bereit! ;-)

Eure Streitschlichter

21.12.2016

Weihnachtswerkstatt: Weihnachten in aller Welt

Es weihnachtet sehr...

Die 3. und 4. Klassen haben sich im Advent mit Weihnachtsbräuchen in der ganze Welt beschäftigt. In USA gibt es zum Beispiel eine Weihnachtsgurke am Christbaum, in Polen wird am Weihnachtisch ein Platz für unerwartete Gäste frei gehalten, in Schweden bringt die Santa Lucia Frühstück ans Bett und in der Türkei tanzt man einen Lichtertanz am Zuckerfest. Zum Abschluss gab es eine große Präsentation und ein Buffet mit vielen Spezialitäten. Hmm lecker!

Der Nikolaus war da!

Die 5. Klasse bekam bei ihrem Ausflug auf die Buchel Besuch vom Nikolaus.

Adventsbazar der Don-Bosco-Schule 2016 !

Am Freitag den 18.11.16 war es wieder soweit: Die Don-Bosco-Schule öffnete ihre Türen zu ihrem großen Adventsbazar. Schüler, Schülereltern und Mitarbeiter der Schule hatten enorm viel geleistet: Neben wunderbaren selbst hergestellten adventlichen Gegenständen wurde eine große Vielfalt an Adventskränzen angeboten. Dazu leckeres Essen an verschiedenen Ständen. Durch die stimmungsvolle Musik und die wunderbare Beleuchtung kam erste weihnachtliche Stimmung auf. Und auch der heilige Don-Bosco hatte wohl seine Hand über dieser Veranstaltung: Während es im restlichen Deutschland stürmte und regnete, herrschte in Marktoberdorf bestes Bazar-Wetter. Danke an alle für diesen sehr gelungenen Adventsbazar!

Wir feiern St. Martin mit einem Theaterstück!

St. Martin hat vor vielen Jahren vorgemacht, wie man anderen Menschen helfen kann. Kinder der Klassen 1A zeigten in einem Theaterstück, dass es viele Möglichkeiten gibt, anderen zu helfen. Und dabei selbst glücklich zu werden.

Achtklässler im Praktikum

Die Achtklässler haben die Praktikumszeit eingeleitet. Eine Woche lang besuchten die Schüler das Praxiscenter bei Kolping in Kaufbeuren. Im laufe der Woche konnten sie in vier Berufsbereiche ihrer Wahl hineinschluppern und erste Praxiserfahrungen sammeln. Unser Fazit: Ein Arbeitstag ist lange und anstrengend - aber auch sehr interessant und schön.

Pflanzaktion der 3. Klassen

Die Gärtner kommen!

Der städtische Bauhof organisierte eine Pflanzaktion für unsere 3. Klassen.

Mehr Infos und Fotos unter Schulleben...

2. Klasse im Schullandheim auf der Sorgalpe

Das schweißt eine Klassengemeinschaft zusammen. Die Zweitklässler konnten auf der Sorgalpe bei Unterjoch eine Woche lang spielen, wandern, basteln, singen und Freundschaften knüpfen. Schule kann so schön sein...

Halloween

Es wird gruselig an der Don-Bosco-Schule! Für schaurig-schöne Stimmung sorgen Halloweenlaternen aus Ton. Hier zusammen mit den Künstlern aus der 4. Klasse (im Hintergrund :-) ).

Erntedank

Mit einem großen Fest in der Aula feierte die Unterstufe Erntedank. Nicht nur Obst und Gemüse haben wir im Überfluss, auch sonst haben wir viele Gründe um Danke zu sagen.

Lehrkräfte und Mitarbeiter 2016/17

Wir sind für euch da im Schuljahr 2016/2017!

Die Schulsprecher der Don-Bosco-Schule 2016/17

SMV-Schüler mit Verantwortung im Schuljahr 2016/2017

Aktuelle Hinweise

  • 23.05. Fahrt der 4. - 8. Klassen zu Anam Cara nach Kaufbeuren

Schulverfassung der Don-Bosco-Schule

Spenden für Projekte

Wir freuen uns über jede Spende und sichern zu, dass diese zu 100 Prozent bei unseren Schülern ankommt.
Zum aktuellen Spendenprojekt

Kinder surfen, wo es gut ist:

Der Träger der Don-Bosco-Schule:

Das Sozialportal des Landkreises

Sozialportal des Landkreises Ostallgäu

Homepage der Stadt Marktoberdorf